Individuelle Oberflächenveredelung von Kunststoffteilen mit Wirthwein.

Mehr als nur ein Formteil

mit dekorativer Veredelung und robotergestützten Lackierungen.

Oberflächenveredelung und Nachbehandlung von Kunststoffbauteilen, auf Wunsch inline und 100 % geprüft.

Ob Dekoration, Kratzfestigkeit, Haftung oder Medienbeständigkeit – wir setzen Ihre Qualitätsanforderungen stabil und reproduzierbar in die Tat um. Unsere Oberflächenveredelungen sorgen für eine dekorative und funktionelle Aufwertung Ihrer Kunststoffbauteile. Die Integration zusätzlicher Eigenschaften, wie beispielsweise Brillianzen oder Soft-Touch-Haptiken, verleihen Ihren Komponenten den finalen Schliff. 

  • Inline oder nachgelagerte Veredelungsverfahren
  • Besondere Stärke im Lackieren von Sichtteilen und Soft-Touch-Oberflächen
  • Reproduzierbarkeit durch Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit, Prozessfähigkeit und Prozesssicherheit

Heißprägen.

Im Heißprägeverfahren werden Effektfolien auf die Bauteiloberfläche mit Wärme und Druck über einen Stempel oder Rolle geprägt. Dank der hohen Gestaltungsfreiheit der Dekoration erhöhen wir die optische Wertigkeit Ihres Bauteils, beispielsweise durch Metallic-Effekte oder Metall-Optik.

Bedrucken.

Wir beherrschen alle gängigen Druckverfahren, um Ihre Spritzgießteile nicht nur funktional, sondern auch optisch in Form zu bringen. Großflächige, mehrfarbige Dekorationen werden im Siebdruckverfahren bedruckt. Kleinflächige Bedruckungen mit einem Durchmesser von unter 100 mm sowie hohen Anforderungen an Abbildungsgenauigkeit und Randschärfe werden im Tampondruck durchgeführt.

  • Siebdruck
  • Tampondruck
  • Laserdruck
  • Inkjet-Druck

Lackieren.

Dank unseres Know-hows in der robotergestützten Nasslackierung von Automotive- und Weiße Ware-Komponenten können wir Ihr Bauteil zu jeder Zeit in der gewünschten Farbe und Oberflächenbeschaffenheit veredeln. Dabei erfüllen wir Ihre individuellen Vorgaben an Glanzgrad und Farbwerte.

  • Metalliclackierung
  • Soft-Touch-Lackierung
  • Hochglanzlackierung

Kennzeichnen.

Unsere Produktkennzeichnungen in Form von Barcodes, QR-Codes oder Klartexten erfüllen die hohen gestellten Kundenanforderungen an Lesbarkeit, Scanbarkeit und Rückverfolgbarkeit in einem stabilen Prozess.

  • Etikettierung
  • Continous Inkjet
  • Laserprinting
  • Nadelmarkierung

Fluorierung.

Bei der Fluorierung begasen wir die Kunststoffbauteile in der Vakuumkammer mit einer reaktionsfreudigen Fluormischung. Auf diese Weise können wir die Oberflächeneigenschaften gezielt verändern und in Bezug auf Haftung, Gleitreibung sowie Diffusions- und Migrationseigenschaft verbessern.

  • Gasphasenfluorierung
  • Offline Fluorierung

Konditionierung.

Durch die Konditionierung von Kunststoffteilen aus Polyamiden erhöhen wir mittels kontrollierter Wasseraufnahme die Zähigkeit (Duktilität) des Werkstoffes und damit des Bauteils.

  • Vollautomatische Inline-Konditionierung
  • Offline-Konditionierung

Sterilisation.

Gerade im hochsensiblen chirurgischen Anwendungsgebiet, werden durch gezielte Heißluft-, Gas- oder Bestrahlungsmethoden lebende Organismen auf der Bauteiloberfläche abgetötet. Die Grundlage für die Sterilisation schaffen unsere Produktentwickler bereits bei der Auswahl eines sterilisationsfähigen Kunststoffes.

  • EO Sterilisation
  • Beta Sterilisation
  • Gamma Sterilisation

Oberflächentechnik im Werkzeug.

Gerade im Automotive-Bereich und in der Hausgerätebranche zählt die integrierte Oberflächentechnik im Werkzeug zum Standard. Durch das präzise Ätzen, Lasern oder Polieren der Werkzeuginnenseiten setzen wir dekorative Veredelungen wie Hochglanzoberflächen, 3D-Strukturen oder genarbte Oberflächen um.

Verkettete und prozesssichere Fügeverfahren.

Montage

Individuelle Transport- und Verpackungslösungen.

Logistik