Wir formen mit Weitblick

und einer konsequenten Handschrift.

Nachhaltige Unternehmensführung, von Beginn an in Familienhand.

Der Pioniergeist der Familie Wirthwein zieht sich wie ein roter Faden durch die Entwicklung des Unternehmens. Werte wie Beständigkeit und Nachhaltigkeit prägen unternehmerische Entscheidungen. So vielfältig die Geschäftsfelder, so einheitlich der gruppenweite Qualitätsanspruch. Als globaler Spezialist gehen wir konsequent unseren Weg als qualitätsführender Systempartner.

Die Wirthwein AG lenkt, steuert und verwaltet die internationale Wirthwein-Gruppe und übt dabei diverse zentrale Funktionen aus. Alle Führungs- und Organisationsstrukturen unterstützen einen systematischen Optimierungsprozess durch klare Verantwortlichkeiten in allen Geschäftsfeldern und Abteilungen.

Der Vorstand der Wirthwein AG, v.l.: Dr. Ralf Zander, Marcus Wirthwein und Holm Riepenhausen.

Vorstand

Das Management der Wirthwein AG.

Seit 1. Juli 2010 ist Marcus Wirthwein in den Vorstand der Wirthwein AG berufen. Dr. Ralf Zander ist seit dem 1. Juli 2020 Mitglied des Vorstands und zum 1. Januar 2021 wurde Holm Riepenhausen in den Vorstand aufgenommen. Die Vorstandsmitglieder tragen Verantwortung für die Geschäftsleitung, prägen die Unternehmensstrategie und bestimmen über Grundsatzfragen der Geschäftspolitik.

Marcus Wirthwein absolvierte wie sein Vater und Großvater ein Ingenieurstudium, fungiert als Sprecher des Vorstandes und verantwortet den Bereich „Vertrieb“. Der Wirtschaftsingenieur Dr. Ralf Zander verantwortet im Vorstand den Bereich „Finanzen“. Diplom-Ingenieur Holm Riepenhausen zeigt sich für das Ressort „Technik“ zuständig.

Aufsichtsrat

Das Kontrollorgan der Wirthwein AG.

Der Aufsichtsrat übernimmt die Kontrolle des Vorstandes und wird vom Vorstand regelmäßig über aktuelle Entwicklungen sowie alle strategischen Entscheidungen unterrichtet. Aufsichtsratsvorsitzender der Wirthwein AG ist seit 1. April 2014 Dipl.-Ing. Udo Wirthwein. Unterstützt wird er durch die Mitglieder des Aufsichtsrates: Ingrid Wirthwein, seinen Stellvertreter Edmund Brenner und Winfried Seitz.

Udo & Ingrid Wirthwein

Udo Wirthwein übernahm 1978 die Unternehmensführung von seinem Vater, dem Gründer Walter Wirthwein. 

Mit viel Weitblick und unternehmerischem Mut bereitet er, gemeinsam mit seiner Frau Ingrid, den Weg für die Diversifikation und globale Entwicklung zur international agierenden Firmengruppe.

Portrait Edmund Brenner

Edmund Brenner

Portrait Winfried Seitz

Winfried Seitz

Argumente für Ihren Karrierestart mit Wirthwein.

Wir sind Wirthwein

Dynamisch, innovativ, zupackend, familiär.

Philosophie