Wirthwein feiert 70. Jubiläum in Creglingen

Hier können Sie unsere Jubiläums-Festschrift als PDF herunterladen

SWR-Interview mit Udo Wirthwein zum 70-jährigen Firmenjubiläum


Creglingen. Vor 70 Jahren wurde im Keller des Wohnhauses von Walter Wirthwein der Grundstein für die heute weltweit agierende Wirthwein-Gruppe gelegt. Am 19. September 2019 wurde nun die Erfolgsgeschichte und das Jubiläum des Familienunternehmens am Hauptsitz in Creglingen gefeiert.

 

Vielfältiges Bühnenprogramm

Der Festakt in der Creglinger Mehrzweckhalle wurde mit einem Sektempfang eingeläutet, während dem Familie Wirthwein ihre rund 400 Gäste willkommen hieß. Darunter Mitarbeiter aus Creglingen und Delegationen der Wirthwein-Standorte aus aller Welt, Kunden, Lieferanten sowie Vertreter aus Politik und Gesellschaft. Nach der Eröffnung des Programms durch SWR-Studioleiterin Ulrike Hagenbuch ergriff als erster Udo Wirthwein das Wort und begrüßte die Feiergesellschaft offiziell. Ihm hat das Unternehmen seinen Werdegang zu verdanken, weshalb an diesem Tag auch sein Lebenswerk gefeiert wurde. 1978 trat er in die Fußstapfen seines Vaters, übernahm die Führung des Betriebes und baute diesen zu einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe auf, die heute an weltweit 22 Standorten über 3.650 Mitarbeiter beschäftigt.

Die weitere Begrüßung der Gäste übernahmen die Vorstände Marcus und Frank Wirthwein sowie Rainer Zepke, an die Udo Wirthwein im Jahr 2013 die operative Verantwortung übergab, als er in den Aufsichtsrat wechselte. So übernahm die nächste und mittlerweile dritte Generation die Leitung des Familienunternehmens. Abwechselnd ging das Trio auf die Unternehmenshistorie sowie aktuelle Themen ein und gab einen Ausblick auf die zukünftige Ausrichtung der Wirthwein-Gruppe.

Mit prominenten Gästen moderierte Ulrike Hagenbuch eine Gesprächsrunde, die die sonst üblichen Grußworte ersetzte. Die CDU-Bundestagsabgeordneten Nina Warken, Alois Gerig und Christian von Stetten, der Creglinger Bürgermeister Uwe Hehn, Landrat Reinhard Frank, CDU-Fraktionsvorsitzender im Landtag, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, die Geschäftsführerin der IHK Heilbronn-Franken, Elke Döring und Aufsichtsratsmitglied Edmund Brenner gingen dabei in lockerem Rahmen auf wichtige politische und wirtschaftliche Fragestellungen ein.

Das feierliche Bühnenprogramm wurde von einer Sandmalerin, einem Seifenblasen-Künstler, den „Moondancern“ der Tanzvilla Creglingen sowie Sängerin Kerstin Heiles und Pianist Christoph Pauli, gestaltet. Das Duo überzeugte mit einer Mischung aus musikalischer Finesse und charismatischer Unterhaltung. Den Abschluss machte die bekannte Nilpferddame Amanda mit ihrem Partner Sebastian Reich, die sich auf unkonventionelle Art um einen Job bei Wirthwein bewarb und für beste Stimmung im Festsaal sorgte. Ebenfalls auf Begeisterung stießen die internationalen Beiträge der Wirthwein-Standorte. In Video-Botschaften grüßten und gratulierten die Belegschaften dem Stammsitz auf kreative und humorvolle Art und Weise. Die anwesenden Werkleiter vervollständigten dazu den in Holz eingearbeiteten Schriftzug „Wir sind Wirthwein“. Nach diesem Programmpunkt feierte der neue Unternehmensfilm seine Premiere.

Für reichlich Emotionen sorgten Marcus und Frank Wirthwein, als sie sich bei den Eltern für das Geleistete bedankten und Udo Wirthwein sichtlich gerührt feststellte „Das war in der 70-jährigen Geschichte einer der schönsten Momente.“, worauf die anwesenden Gäste mit stehenden Ovationen reagierten.

 

Perfekte Rahmenbedingungen

Für das leibliche Wohl der Festgesellschaft sorgte das Team von Hüftgold Catering mit einer reichhaltigen Auswahl an Vorspeisen, Hauptgängen und Desserts sowie herausragendem Servicepersonal, das in verschiedenen Bereichen von den Damen des FC Creglingen unterstützt wurde.

André Beetz und sein Team von Lightning Veranstaltungstechnik kümmerten sich professionell um die technische Abwicklung des Abendprogramms. Ton und Licht waren an diesem Abend in besten Händen. Und auch allen anderen, die zum Gelingen dieser tollen Feier beigetragen haben, gebührt unser bester Dank!